Kampfsport für Mannheim

Muay Thai - Boxen - Krav Maga

Gründung
1997
ca.
250
Mitglieder
700
m² Trainingsfläche
Thai-Bombs Mannheim

Thai-Bombs Mannheim

Die Thai-Bombs sind ein Verein für Muay Thai, ein asiatischer Vollkontaktkampfsport bei dem mit den Fäusten, Ellebogen, Knien und Füßen geschlagen wird. Muay Thai wird auch die “Art of the eight Limbs” genannt. Die historischen Wurzeln lassen sich bis zu 1000 Jahre in der thailändischen Geschichte zurückverfolgen.

Die Thai-Bombs Mannheim e.V. gibt es seit 1997. Wir sind Mitglied im Muay Thai Bund Deutschland (M.T.B.D) Der Headcoach ist Michael Damboer, er betreibt seit 1992 Muay Thai und vermittelt diese Kampfkunst mit Herzblut. Dabei wird er von seinem TrainerInnen Team unterstützt.

Aktuelles aus dem Verein

  • Erik holt den Vize-Titel

    Auf den deutschen Hochschulmeisterschaften im olympischen Boxen erkämpfte sich Erik den zweiten Platz. Im Cruiserweight, der Gewichtsklasse bis 86 Kg, konnte er seinen Vorrundenkampf souverän gewinnen. Im Finale unterlag er […]

    Mehr erfahren

  • zwei Kämpfe, zwei Siege

    Auf der Newcomer Open Air Gala im Nubia Sports Mainz Kastel haben Samuel und Semih gekämpft. Beide konnten Ihre Kämpfe gewinnen. Samuel trat in der Klasse bis 67 Kg gegen […]

    Mehr erfahren

  • Drei Kämpfe, drei Siege

    Am Maiwochenende sind die Thai-Bombs auf zwei Veranstaltungen gestartet. Isaiah kämpfte in Hamburg auf den German Open im K1 und Sarah und Ivo zeigten ihr Können im Muay Thai auf […]

    Mehr erfahren