Kampfsport für Mannheim

Muay Thai - Boxen - Krav Maga

Gründung
1997
ca.
250
Mitglieder
700
m² Trainingsfläche
Thai-Bombs Mannheim

Thai-Bombs Mannheim

Die Thai-Bombs sind ein Verein für Muay Thai, ein asiatischer Vollkontaktkampfsport bei dem mit den Fäusten, Ellebogen, Knien und Füßen geschlagen wird. Muay Thai wird auch die “Art of the eight Limbs” genannt. Die historischen Wurzeln lassen sich bis zu 1000 Jahre in der thailändischen Geschichte zurückverfolgen.

Die Thai-Bombs Mannheim e.V. gibt es seit 1997. Wir sind Mitglied im Muay Thai Bund Deutschland (M.T.B.D) Der Headcoach ist Michael Damboer, er betreibt seit 1992 Muay Thai und vermittelt diese Kampfkunst mit Herzblut. Dabei wird er von seinem TrainerInnen Team unterstützt.

Aktuelles aus dem Verein

  • Sarah siegt in Marburg

    Sarah trat am Samstag in der Oberliga in Marburg an und kämpfte gegen Melina Swiety vom BC Marburg in der Klasse bis 60 Kg. Die Boxgala fand im Freien statt […]

    Mehr erfahren

  • Deutsche Meisterschaft K1: einmal Silber, einmal Bronze

    Auf der Deutschen Meisterschaft im K1 WAKO Style starteten Isaiah und Samuel. Samuel erkämpfte sich die Silbermedaille, während Isaiah einen starken dritten Platz und damit Bronze erreichte. In der Klasse […]

    Mehr erfahren

  • Sarah kämpft in Prag

    Am Wochenende hat Sarah in der tschechischen Liga in Prag geboxt. Sie konnte ihren ersten Kampf klar gewinnen. Ihren zweiten Kampf musste sich nach einer starken Leistung (sehr umstritten) nach […]

    Mehr erfahren